aimlessblog

aimlessblog




  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Freunde
    - mehr Freunde


Links
  ttt
  fact
  quer
  monitor
  kontraste
  panorama
  druckfrisch
  w. macht ah


http://myblog.de/aimlessblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
die bundespräsidentschaftsfrage

christian wulff vs. joachim gauck

man mag sich vielleicht joachim gauck wünschen, wird aber christian wulff bekommen...

die f.a.z. schreibt über joachim gauck:
"Dieser Kandidat hat einen Begriff des Politischen, der über Parteikalkül hinausgeht: Joachim Gauck ist christlich, bürgerlich, liberal und er weiß um die Dialektik der Freiheit. Er wäre ein idealer Bundespräsident."
[...]
"Gauck ist zugleich ein Intellektueller, der ein originäres, begeisterndes Verständnis von christlicher Politik, von Liberalismus und Bürgerlichkeit entwickelt hat. Die drei Parteien, die in diesen Traditionen zu stehen vorgeben, werden ihn aber nicht zum Bundespräsidenten wählen. Das ist intellektuell nicht zu begründen, also denken sie am besten nicht drüber nach. Jedes Innehalten scheint derzeit die Gefahr des Absturzes zu bergen. Die Schwarzgelben müssen sich über die Runden retten, indem sie die Koppelinsche Gegenfrage auswendig lernen: Nachdenken? Wie kommen Sie denn darauf?"
[www.faz.net; es ist sonne über berlin]
6.6.10 22:33
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


rob (6.6.10 23:03)
www.welt.de
"Neben Gauck sieht Wulff schlecht aus"
http://tinyurl.com/25cmfgs



rob (6.6.10 23:36)
wenn man sich joachim gauck wünscht, muss mann auch etwas dafür tun!
ich habe soeben die abgeordnete aus unserem wahlkreis angeschrieben, wird wohl nicht viel helfen, aber immer noch besser als nix tun!


lis (7.6.10 17:31)
heute haben wir in geschichte über den bundespräsidenten geredet O___o leider zu lange.. sonst hätten wir uns noch ein film angeschaut

naja ich hab keine ahnung wer joachim gauck oder christian wulff is (ok wulff is der ministerpräsident in niedersachsen... sowas hatten wir mal in sozi) aber mehr weiß ich nicht


rob (1.7.10 13:48)
nach einem mühsamen und sehr langen wahltag wurde erst im dritten wahlgang [leider] der kandidat der regierungskoalition gewählt...

im grunde sind drei wahlgänge eine wahlschlappe für die koalition, die an sich die absolute mehrheit besessen hätte [im ersten wahlgang 10% abweichler!], aber sie wird wohl keine lehren daraus ziehen und es wird sich wohl auch nichts ändern.
schade, schade!


rob (12.7.10 12:30)
und nun hat er gleich mal schnell das bundesverdienstkreuz an jogi löw verliehen...

mann, mann, mann! geht denn das einfach so? welche kriterien müssen da eigentlich vorliegen?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung