aimlessblog

aimlessblog




  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Freunde
    - mehr Freunde


Links
  ttt
  fact
  quer
  monitor
  kontraste
  panorama
  druckfrisch
  w. macht ah


http://myblog.de/aimlessblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
haltet die uhr an!

"Dabei ist es noch nicht lange her, da war die Zeit nicht kostbarer als ein Betonklotz - und fühlte sich auch so an. Die Stunden waren aus Zement. Zeit bedeutete vor allem Warten: auf den Schulgong, die Ferien, das Abitur. Darauf, dass Olli aus der Dreizehnten zurück schreibt. Dass das echte Leben endlich losgeht. Dass endlich etwas passiert. Irgendwas. Sobald die Zeit stillstand, und das tat sie oft, schlug ich sie tot. Jetzt läuft sie mir davon."

["haltet die uhr an, ich steige aus"; spiegel.de]
3.5.11 13:09
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


rob (3.5.11 15:41)
"Und trotzdem habe ich etwas aus meinem Grübeln mitgenommen: Ich nahm mir vor, die Tage zu fühlen, anstatt sie zu füllen. Ich will die Tage nicht verplempern, aber trotzdem genug Platz für das Wildwuchsartige lassen..."

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung